TV-Duell zwischen der Liebe und der Gerechtigkeit

Das TV-Duell Exposé

in dem Theaterstück für wenigstens drei Personen "Liebe oder Gerechtigkeit" treten die beiden personifizierten Tugenden Liebe und Gerechtigkeit gegeneinander an.

Am Ende wählen die Zuuschauer den Gewinner.

Durch die Sendung führt ein Moderator, der die beiden Tugenden ganz schön auf die Probe stellt.
Ablaufplan des Stückes:     

Szenen

01.Einleitung Der Moderator leitet das TV-Duell ein.
02.Vorstellrunde Beide Tugenden stellen sich vor - wie sie nicht sind.
03.Motivation  Beide nennen den Grund für ihre Teilnahme.
04.Fremdbild       Beide müssen drei Stärken ihres Gegenübers nennen.
05.Zuschauerquiz   Der Moderator gibt den Gewinners des letzten TV-Duells bekannt.
06.Quizduell      Beide müssen Fehlende Wörter in bekannten Zitaten ergänzen.
07.Wahlkampf     Beide beziehen Stellung zu wichtigen aktuellen politischen Themen.
08.Zuschauerfrage   Die Zuschauer stellen eine Frage bzw. Aufgabe.
09.Stichwortrunde Der Moderator gibt 20 Stichwörter vor, zu denen sich beide äußern müssen.
10.Gerichtswaage Beide müssen zur Urteilsfindung am jüngsten Tag schreiten.
11.Notwendigkeit Beide müssen dem Publikum klarmachen, dass ohne sie nichts geht.
12.Im Rettungsboot  Wie verhalten Sie sich beide unter Stress gemeinsam im Rettungsboot?
13.Werbung Der Moderator wirbt für das Theaterstück „Die Frucht des Geistes“.
14.Quizfrage Heutige Quizfrage für dir Zuschauer an den Bildschirmen.
15.Schlagabtausch Rededuell zwischen den Beiden.
16.Schlussplädoyer  Jede wirbt noch einmal in 60 Sekunden für sich.
17.Siegerwahl Die Zuschauer stimmen ab, welche die Größere der Beiden ist.
18.Wahlkommentar Alle haben Gelegenheit zu einem Kommentar

  

TV-Duell zwischen Liebe und Gerechtigkeit